02941 22023 sekretariat@es-rs.de

Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier erlebten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6. Schon zu Beginn wurden alle Gäste von den Kindern der Klasse 5 mit einem Lied in 19 verschiedenen Sprachen begrüßt. Unsere Schulleiter Herr Pauli und Herr Kleinschmidt bedankten sich in ihrer Einführungsrede besonders bei Frau Marx und Frau Brune-Boukhnouch für die Organisation der Feier.
Im Anschluss las Jacyee aus der 7b eine Weihnachtsgeschichte vor. Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so andächtig hingen die Kinder an ihren Lippen. Kurz darauf setzte sich Herr Gaulke ans Klavier und während alle mit einem Solo rechneten, ertönte hinter den Stuhlreihen die Stimme von Frau Benner. Donnernder Applaus folgte der gelungenen Darbietung, der schon bald darauf die nächste Überraschung folgte: Die Mitglieder der Schülervertretung hatten einen Tanz eingeübt und präsentierten ihn den Gästen.
Anschließend stellte Frau Brune-Boukhnouch den Schülerinnen und Schülern das nächste Lied vor: “Un po quito cantas”. Es schallte bald durch die Mensa und beim Refrain sangen alle mit. Darauf folgte wieder etwas Besinnlichkeit durch eine Weihnachtsgeschichte, die ebenfalls von den Schülerinnen der SV vorgetragen wurde.
Zum krönenden Abschluss gab es einen Klassiker: “Jingle bells.” Das Besondere daran war, dass Daria aus der 5a die einzelnen Strophen alleine sang, Nachdem ein letzes Mal alle in den Refrain miteingestimmt hatten, zog schon ein lieblicher Duft von frischen Waffeln durch die Mensa. Jedes Kind bekam noch ein Waffelherz und mit strahlenden Augen gingen alle wieder zurück in ihre Klassen.

Daria aus der 5a sang einzelne Strophen alleine und begeisterte alle.
Unsere SV unterstützte die Weihnachtsfeier und alle fühlten sich wohl.
Jacyee aus der 7b las eine Weihnachtsgeschichte vor.
Frau Brune spielte am Klavier und alle sangen dazu schöne Weihnachtslieder.
Es weihnachtet sehr….

Visits: 168