02941 22023 sekretariat@es-rs.de

Am vergangenen Donnerstag trafen die Jungen der Edith-Stein-Realschule auf das Schloss Eringerfeld und das Conrad-von-Soest Gymnasium. Gegen Eringerfeld standen viele zum ersten Mal bei einem offiziellen Spiel auf dem Feld und agierten dementsprechend nervös. In der zweiten Halbzeit fand man besser ins Spiel, verlor aber am Ende knapp. Gegen das mit Vereinsspielern gespickte Conrad-von-Soest Gymnasium hatte man keine Chance und musste sich am Ende mit dem 3. Platz zufrieden geben.

Auch die Mädchen standen erstmals auf einem Basketballfeld und sahen sich ebenfalls einer kompletten Soester Vereinsmannschaft gegenüber. Das Conrad-von-Soest Gymnasium machte von Beginn an Ernst, jedoch mühten sich die Lippstädterinnen jederzeit, kämpften und kamen selbst auch zu ein paar Punkten.

Alle hatten unheimlichen Spaß und haben viel gelernt, auch wenn die Spiele vom Ergebnis nicht so erfolgreich waren und brennen schon auf das nächste Jahr, wenn es erneut gegen andere Schulen geht.

Aufrufe: 197