02941 22023 sekretariat@es-rs.de

Am 18.02. überreichte Frau Jewanski (2. Vorsitzende des Fördervereins) unserer Mitarbeiterin im Bundesfreiwilligendienst  Julia Könneker im Namen des Fördervereins der Edith-Stein-Realschule eine Anerkennung für ihr Engagement in Form eines Wunscherfüllers. Zusammen mit Theresa Alers, die gleichzeitig vom Förderverein der Droste-Rose-RS ebenfalls ein Wunscherfüller-Dankeschön erhielt, betreut sie täglich die Kinder, die zu Hause nicht ausreichend betreut werden können und ohne Hilfe große Schwierigkeiten bei der Teilnahme am Distanzunterricht haben.

Die Betreuung findet zum großen Teil im Computerraum statt, so dass die Schülerinnen und Schüler hier die Möglichkeit haben, ihre Aufgaben digital abzurufen und auch an Videokonferenzen teilzunehmen. Julia und Theresa werden dabei teilweise auch von den Sozialarbeiter*innen unterstützt. Auch in deren Namen und im Namen des Kollegiums der Edith-Stein möchten wir uns ganz herzlich für die kontinuierliche und herzliche Betreuung der Kinder bedanken!!

Aufrufe: 186